All we see (UA)
All we see (UA)

All we see (UA)

„All we see (UA)“ ist ein dreiteiliger Tanzabend des Stadttheaters Gießen, das am 08. Oktober Premiere feierte. Das UA steht hier für Uraufführung.

Grundlage dieses Tanzabends ist die Musik von Alan Parson, der sich musikalisch mit der Kurzgeschichte „Der Untergang des Hauses Usher“ von Edgar Allan Poe beschäftigt.
Aber auch die bekannte Rede von Kennedy über die Mondmission, fand Einzug in den musikalischen Rahmen dieses Abends.

Wie dieser Tanzabend ablief und ob es sich lohnt erfahrt ihr in dem folgendem Audiobeitrag.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/287126397″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Der Beitrag lief am 11. Oktober in der Frühschicht auf Radio Unerhört Marburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X