Fotogalerie ziert ab sofort Passage am Oberstadtaufzug
Fotogalerie ziert ab sofort Passage am Oberstadtaufzug

Fotogalerie ziert ab sofort Passage am Oberstadtaufzug

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Ruth Fischer vom Fachdienst Kultur (beide hinten Mitte) und Quartiersmanagerin Nadine Kümmel (hinten links) freuten sich mit Andreas Maria Schäfer vom KNFM (vorne Mitte) und einem Teil der beteiligten Fotograf*innen, Heike Heuser (2.v.l., hinten), Michael Wagner (2.v.r., hinten) und Manuel Paulus (hinten rechts), sowie Georg Kronenberg (vorne links), Jana Durstel (2.v.r., vorne) und Nadine Schrey, über die Eröffnung der ersten Ausstellung „In Marburg unterwegs“ in der neuen „Foto Passage“.

(Foto: Beatrix Achinger, i.A.d. Stadt Marburg)

(PM) Aus Durchgangsbereich wird Ausstellung: Die „Foto Passage“ lädt alle ein, beim Betreten der Oberstadt in der Elwert-Passage zwischen Aufzug und Reitgasse Kunst zu entdecken und setzt gleichzeitig ein Zeichen gegen Vandalismus durch Graffitis und Verschmutzung. Im Wechsel sind dort Foto-Ausstellungen zu sehen, die der Verein KulturNetzwerkFotografieMarburg (KNFM) auswählt und betreut. Die erste Ausstellung mit fast 60 Aufnahmen von 15 Fotograf*innen heißt „In Marburg unterwegs“.

„Die Oberstadt ist das Prunkstück und Aushängeschild der Universitätsstadt Marburg mit ihrem historischen Marktplatz und dem Landgrafenschloss. Dabei spielt der Aufzug eine zentrale Rolle: Als Tor zur Oberstadt verdient er unsere besondere Aufmerksamkeit und Pflege“, sagte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies in seiner Rede zur offiziellen Eröffnung der „Foto Passage“. Bei dem Projekt ginge es eben auch darum, Vandalismus durch Graffitis und Verschmutzung etwas Neues entgegenzustellen: „Wir wollen den Störern nicht nur mit Verboten und Strafen begegnen, sondern auch in leisen Tönen – mit der versöhnlichen Sprache von Kreativität und Schönheit, mit der Sprache der Kunst“, sagte der OB Spies, denn: „Kunst macht alles besser.“

Als eine von mehreren Maßnahmen zur Verschönerung des Stadtbildes, nicht zuletzt im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800, war der Fachdienst Kultur an den Verein KulturNetzwerkFotografieMarburg herangetreten mit dem Ziel, den Durchgangsbereich zwischen dem Ausgang der Oberstadtaufzüge und der Reitgasse als langfristig nutzbare Galerie für Fotografie zu gestalten und künftig zu betreuen. Dieses Projekt soll dazu beitragen, den Stadtraum als lebendigen Begegnungsort neu zu begreifen und dabei Kulturräume schaffen, die bisher nur als Durchgangsbereiche genutzt werden.

In Kooperation mit der FotoCommunityMarburg haben bei der Ausstellung „In Marburg unterwegs“ 15 Fotograf*innen bekannte und auch weniger bekannte Marburg-Motive zur Verfügung gestellt, welche großformatig auf einer Fläche von 35 Quadratmetern im collage-artigen Stil präsentiert werden. Die Fotografien werden als wechselbare Folierung auf festmontierten Aluminium-Platten angebracht. Dadurch sind langfristig verschiedene Foto-Präsentationsformen möglich, erklärte Andreas Maria Schäfer als einer der KNFM-Vorsitzenden. „Man geht beim Betreten der Oberstadt hindurch und nimmt gleichzeitig an einer Ausstellung teil.“

Im kommenden März soll die Ausstellung im Rahmen des 5. Photo.Spectrum.Marburg wechseln und die „Foto Passage“ dann jährlich mit neuen Foto-Präsentationen gestaltet werden. Hierbei sind sowohl dokumentarische wie auch künstlerische Ausstellungen geplant.

Die Projektpartner:

Der Verein KulturNetzwerkFotografieMarburg hat sich im Jahr 2017 zur Organisation des Fotografie-Festivals Photo.Spectrum.Marburg gegründet und ist seitdem an mehreren großen Fotoprojekten in Marburg beteiligt, in diesem Jahr etwa am Fotobus im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800. https://knfmev.de/

Die FotoCommunityMarburg ist ein Zusammenschluss und Netzwerk von Menschen, die Freude an der Fotografie haben. Sie wurde 2010 von Andreas Maria Schäfer gegründet und hat seit dieser Zeit zahlreiche Ausstellungen und Fotoprojekte realisiert, darunter zusammen mit der Volkshochschule Marburg seit 2014 die jährlichen Marburger Fototage. https://www.fotocommunitymarburg.de/

X