Ausstellungen
Ausstellungen

Mitmachen bei „Stück für Stück“: Jetzt eigene Erinnerungsstücke anmelden

(PM) Marburg. „Kunst & Krempel“ trifft auf Stadtgeschichte: Die Universitätsstadt ruft Menschen aus Marburg ab sofort zum Mitmachen beim neuen Format „Stück für Stück. Marburgs Geschichte der Zukunft gemeinsam erzählen“ auf. Ob Demoplakate, Videokassetten oder eine Badekappe aus dem abgerissenen Luisabad – alles, was in der Zukunft an das Marburg von heute und gestern erinnert, kann ein Teil der künftigen Ausstellung werden.

Fotogalerie ziert ab sofort Passage am Oberstadtaufzug

(PM) Aus Durchgangsbereich wird Ausstellung: Die „Foto Passage“ lädt alle ein, beim Betreten der Oberstadt in der Elwert-Passage zwischen Aufzug und Reitgasse Kunst zu entdecken und setzt gleichzeitig ein Zeichen gegen Vandalismus durch Graffitis und Verschmutzung. Im Wechsel sind dort Foto-Ausstellungen zu sehen, die der Verein KulturNetzwerkFotografieMarburg (KNFM) auswählt und betreut. Die erste Ausstellung mit fast 60 Aufnahmen von 15 Fotograf*innen heißt „In Marburg unterwegs“.

Fast 20 Künstler*innen machen Rudolphsplatz zum öffentlichen Atelier

(PM) Fast 20 Künstler*innen machen den Rudolphsplatz vom 13. bis 27. Oktober zu ihrem Atelier: Sie setzen Aktionen und Performances um und bauen Kunstwerke auf, die für diesen Ort entwickelt wurden. Am innerstädtischen Platz können Kunstinteressierte im Rahmen des Projektes und der Ausstellung „Unter den Orten II“ somit Gegenwartskunst direkt beim Entstehen erleben.

X