Marburg
Marburg

Fotogalerie ziert ab sofort Passage am Oberstadtaufzug

(PM) Aus Durchgangsbereich wird Ausstellung: Die „Foto Passage“ lädt alle ein, beim Betreten der Oberstadt in der Elwert-Passage zwischen Aufzug und Reitgasse Kunst zu entdecken und setzt gleichzeitig ein Zeichen gegen Vandalismus durch Graffitis und Verschmutzung. Im Wechsel sind dort Foto-Ausstellungen zu sehen, die der Verein KulturNetzwerkFotografieMarburg (KNFM) auswählt und betreut. Die erste Ausstellung mit fast 60 Aufnahmen von 15 Fotograf*innen heißt „In Marburg unterwegs“.

Fast 20 Künstler*innen machen Rudolphsplatz zum öffentlichen Atelier

(PM) Fast 20 Künstler*innen machen den Rudolphsplatz vom 13. bis 27. Oktober zu ihrem Atelier: Sie setzen Aktionen und Performances um und bauen Kunstwerke auf, die für diesen Ort entwickelt wurden. Am innerstädtischen Platz können Kunstinteressierte im Rahmen des Projektes und der Ausstellung „Unter den Orten II“ somit Gegenwartskunst direkt beim Entstehen erleben.

Marburgs Chöre schenken ihrer Stadt fünf neue Marburg-Lieder

(PM) Marburg hat seinen 800. Stadtgeburtstag am Samstag mit einem Tag der Chöre gefeiert. Den ganzen Tag über und bis in die Nacht erklangen zum Stadtjubiläum quer durch die Stadt die Melodien von insgesamt 19 Marburger Chören. Zu einem der Höhepunkte begrüßte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies am Mittag die Aktiven und die Besucher*innen beim „Marburg singt!“ auf dem Marktplatz im Herzen der Stadt.

Spielzeit 2022/23 am Hessischen Landestheater

(pm) Im Mai stellten die Intendantinnen des Hessischen Landestheaters Marburg Eva Lange und Carola Unser gemeinsam mit den Dramaturginnen Lena Carle, Christin Ihle, Petra Thöring und der Botschafter*in für Kollaboration und Unsinniges Romy Lehmann bei einer Pressekonferenz im Theater am Schwanhof das Programm der kommenden Spielzeit am HLTM vor.

Verleihung des 21. Marburger Kamerapreises an Claire Mathon

Die Preisträgerin des Marburger Kamerapreises 2022 ist Claire Mathon. Die in Frankreich geborene Kamerafrau nahm den mit 5.000 € dotierten Preis am Samstag, den 7. Mai 2022, von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und dem Präsidenten der Philipps-Universität, Prof. Dr. Thomas Nauss, im Cineplex Marburg entgegen.